Kape Skateboards

kape-logoDer erst 22-jährige Peter Karacsonyi ist ein Skater-Fan. Der junge Österreicher fertigt unter der Marke Kape Skateboards hochwertige Boards aus edlen Materialen wie Glasfaser und Carbon aber auch aus Naturstoffen wie Ahorn oder Bambus. Alle Boards sind handgefertigt mit einer selbstgebauten Skateboard-Presse. Seine Skateboards haben dadurch nicht nur eine längere Haltbarkeit sondern auch bessere Fahreigenschaften. Das Produkt ist bereits auf dem Markt und Frank Thelen ist ebenfalls begeisterter Skater. Wird es Peter Karacsonyi gelingen, den Löwen für seine neu zu gründende Firma zu gewinnen? Mit dem Geld könnte der junge Mann sein Business endlich skalieren.

Kapitalgesuch

Gesuchtes Kapital 60.000 €
Beteiligungsquote 20%
Unternehmensbewertung 300.000 €
Kape Skateboards
Quelle: kapeskateboards.com

Der junge Gründer skatet in die Höhle der Löwen und berichtet, wie seine Leidenschaft für die Rollboards entbrannte und er in der Garage seines Vaters eine Werkstatt aufbaute. Um sein Hobby um Beruf zu machen, begann er sogar ein Sportgerätetechnik-Studium, erwarb und entwickelte eigene Maschinen. Die Besonderheit seiner Bretter ist die lange Haltbarkeit. Während Profis manchmal sogar bis zu alle vier Tage ein Brett verschleißen, sind Peters Bretter lange haltbar und erhalten auch die Spannung.

Style und Qualität beeindrucken die Löwen. Insbesondere Frank Thelen und Jochen Schweizer, beide in ihrer Jugend selbst Skateboarder sind angetan. Schweizer will wissen, ob der junge Mann auch Longboards herstellt. Das sei wie Federball und Tennis, erwidert der und sammelt damit große Pluspunkte. 100 Decks hat der Gründer bereits im Umlauf. Von den 80 EUR Verkaufspreis entfallen 30 EUR auf Herstellungskosten. Die Herstellungszeit von anderthalb Stunden möchte der Bastler auf eine halbe Stunde runterbringen und er hat sogar einen Hersteller in der Nähe, der pro Monat bis zu 300 weitere Bretter zu je 35 EUR herstellen kann.

Die Angebote der Löwen

 Löwe(n): Frank Thelen Jochen Schweizer
Investment-Angebot 60.000 € 60.000 €
Beteiligungsquote 30% 26%
Unternehmensbewertung 200.000 € 230.769 €

Nachdem die anderen Löwen recht schnell aussteigen, geraten Frank Thelen und Jochen Schweizer in einen Bieterwettstreit. Beide sehen unterschiedliche Ansätze, aus dem Geschäft einen Erfolg zu machen. Während Thelen auf eine Skalierung der Stückzahlen setzt unter dem Einwand des Gründers, dass dieser stehts ein Auge auf die Qualität haben möchte, möchte Jochen Schweizer nicht nur die Marke über sein Webportal vermarkten sondern auch die Zusage, dass der junge Gründer darüber hinaus Skateboard-Kurse anbietet. Dafür fordert Schweizer nur 26 statt der 30 Prozent, die Frank Thelen am Unternehmen halten möchte. Beide sind bereit, die 60.000 EUR zu zahlen.

Investment

Investiertes Kapital      60.000 €
Beteiligungsquote 30%
Unternehmensbewertung 200.000 €

Der Skateboard-Bauer entscheidet sich nach reiflicher Überlegung für Frank Thelen, da dieser seiner Meinung nach das Skateboarden in der DNA hat und Jochen Schweizer zwar sein Hobby ebenfalls zum Beruf gemacht, dafür aber beim Investment einen zu stark wirtschaftlichen Angang gewählt hat. Ihm ist es wichtig, die Passion statt nur das Geschäft zu sehen.

Wie ging es anschließend weiter mit Kape Skateboard?

Frank Thelen entpuppte sich als Unterstützer. Statt Anteile zu nehmen, förderte er den jungen Gründer und wandelte das Investment in einen Kredit um. Mittlerweile ist der Onlineshop online, in dem während der Sendung bereits 150 Bestellungen eingingen.

Kape Skateboards im Video

 

Ähnliche Kandidaten

Alle „Höhle der Löwen“-Kandidaten aus der Kategorie Zuhause & Unterwegs: Adamus | BlufixxBRÜMMI easysafe | Chilli IslandClevershower | Clicc | Denttabs | EinhornGlaselloGobl GürtelGrüezi BagHamaka | Kape SkateboardsKnick’n’Clean | Locca! | M.A.K.S.Michael HilgersMy Pillow Factory | NachtwaechterPaperShape | Penta-SensePopcornloopROCKYSauna-Spaß | Schnee Ade | SlashpipeSunny CageThronjuwel | Towell PlusTragfix | VocierWellmed Allergo | ZlideOn | zzysh


Teilnehmer der Sendung vom 18.08.2015 mit den Kandidaten Heimatgut | sixtyone minutes | Tragfix | Thronjuwel | Kape Skateboards sowie mit einem Rückblick auf Meine Spielzeugkiste und Zuckerzahn aus Staffel 1.

amazonDas Buch zur Sendung

Erfolgreich Unternehmen Gründen
von Felix Thönnessen | Redline Verlag
EUR 17,99 broschiert oder EUR 13,99 als Kindle-Version

amazondhdl-spiel
Das Brettspiel zur Sendung
„Die Höhle der Löwen“

3-6 Spieler ab 12 Jahren | von Noris Spiele
ab EUR 20,94 zzgl. Versand

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *