Dr. Eduard Chen im Interview (Chirotractor)

chirotractor-logoeduard-chenHallo Eduard, Du hast mit dem Chirotractor leider kein Investment der „Löwen“ bekommen. Konnte die Sendung dennoch für Investoren sorgen, die aufgrund der Ausstrahlung auf Dich zugekommen sind?

Leider konnte kein Investor gefunden werden. Aus vielen E-Mails ergaben sich leider keine seriösen Investoren-Kontakte.

Würdest Du noch einmal an DHDL teilnehmen? Kannst Du die Teilnahme anderen jungen Unternehmen empfehlen?

Jederzeit, die Sendung ist eine einmalige Chance, die man sich als Gründer nicht entgehen lassen sollte. Meine Hoffnung war, einen Investor außerhalb von DHDL zu finden, da keiner der Juroren in meinem Gebiet Erfahrungen hat oder tätig ist. Retrospektiv wäre es wahrscheinlich besser gewesen, den Löwen ein sehr attraktives Angebot zu machen, allein um als Gewinner dazustehen. Wenn man als quasi Verlierer aus der Sendung rausgeht wird man das Image nicht mehr los.

Was hat Dir die Teilnahme an DHDL gebracht? Wo stehst Du jetzt?

Durch die Teilnahme an DHDL konnte ein Vertrieb und ein neuer Hersteller gefunden werden.

Hier ist freier Platz für alles was Du noch sagen möchtest

Am Ende des Tages wird immer Geld benötigt, um ein Startup zum Erfolg zu bringen, auch wenn wie in meinem Fall das Produkt schon serienreif ist. z.B. fehlt Geld, um auf den großen Messen mit eigenem Stand und Medienmaterial (Werbefilme) vertreten zu sein. Damit kann die Zielgruppe fokussiert und ohne Streuverluste angesprochen werden. Deutsche Investoren schauen sich die Quartalszahlen an und entscheiden sich dann natürlich gegen eine Finanzierung des Startups. Der Unterschied zu den USA ist sicherlich eine mangelnde Risikobereitschaft in Deutschland, weshalb viele Trends und Innovationen nur nachgeahmt und kopiert, aber nicht geschaffen und erfolgreich gemacht werden. Zum Glück habe ich meine berufliche Tätigkeit nicht voll aufgegeben für das Startup, sonst hätte meine Familie jetzt ernsthafte finanzielle Probleme.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *